AGB

1. Allgemeines

1.1 Betreiber
KEINE FAXEN betreibt zu gewerblichen Zwecken unter der Domain www.keine-faxen.de einen Onlineshop. KEINE FAXEN bietet Kunden auf dieser Website Merchandising Artikel, Tonträger und andere Artikel zum Kauf über das Internet an.

1.2 Gültigkeit der Allgemeinen Geschäftsbedingungen
Die Geschäftsabwicklung und Lieferung erfolgt ausschließlich zu den nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die sämtlichen mit uns aufgrund der Angebote auf unseren Internetseiten geschlossenen Verträgen zugrunde liegen. Den nachfolgenden Bestimmungen entgegenstehende oder abweichende Allgemeine Geschäftsbedingungen des Bestellers finden keine Anwendung, es sei denn, wir haben ihrer Geltung schriftlich zugestimmt. Die nachfolgenden Geschäftsbedingungen gelten auch dann ausschließlich, wenn wir in Kenntnis entgegenstehender oder von den nachfolgenden Geschäftsbedingungen abweichender Bedingungen des Bestellers die Lieferung und Leistung vorbehaltlos ausführen.

Bei sämtlichen Bestellungen, die der Besteller durch Setzen des Hakens im Kontrollfeld „Ich akzeptiere die Allgemeinen Geschäftsbedingungen" bestätigt, werden die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von ihm als gelesen und verstanden erklärt und akzeptiert.

1.3 Änderungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen
Für solche Bestellungen und für unsere Lieferungen und Leistungen gelten ausschließlich die nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen („Shop-AGB") in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende Bestimmungen des Bestellers erkennen wir nicht an, es sei denn, wir haben ihrer Geltung schriftlich zugestimmt.

1.4 Angaben bei Fristen
Werden als Fristen Werktage angegeben, so verstehen sich darunter alle Wochentage mit Ausnahme von Samstagen, Sonntagen und gesetzlichen Feiertagen

2. Zugang, Verantwortlichkeit & Lizenz

2.1 Korrektheit und Verwendung der Nutzerdaten
Der Kunde ist für die wahrheitsgemäße und vollständige Eingabe seiner für die Registrierung erforderlichen Angaben verantwortlich und verpflichtet, die Zugangsdaten vertraulich zu behandeln und nicht an Dritte weiterzugeben.

2.2 Mehrfachanmeldungen
Der Kunde ist nicht berechtigt mehrere Kundenkonten gleichzeitig zu unterhalten. KEINE FAXEN behält sich vor, Mehrfachanmeldungen zu löschen und Kunden, die gegen die unter Ziffer 2.1 bis 2.3 aufgeführten Bestimmungen verstoßen, zu verwarnen, zu kündigen, oder von dem virtuellen Hausrecht Gebrauch zu machen.

2.3 Löschung des Kundenkontos
Das Kundenkonto ist kostenlos und jederzeit kündbar. Die Löschung des Kundenkontos kann durch eine schriftliche Anfrage via E-Mail an shop@keine-faxen.de beauftragt werden.

3. Speichermöglichkeiten und Einsicht in Vertragstext

3.1 Herunterladen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen
Sie können diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen mit den enthaltenen allgemeinen Vertragsbestimmungen jederzeit unter dem Link AGB auf der Startseite einsehen. Weiterhin können Sie die AGB auch ausdrucken oder speichern, indem Sie die übliche Funktionalität Ihres Web-Browsers nutzen.

3.2 Speicherung der Bestelldaten
Ihre Bestelldaten werden bei uns gespeichert, sind aber aus Sicherheitsgründen nicht unmittelbar vom Kunden abrufbar. Wir bieten jedem Kunden einen passwortgeschützten direkten Zugang („Mein Konto“). Der Kunde verpflichtet sich, die Zugangsdaten vertraulich zu behandeln und keinem Dritten zugänglich zu machen.

4. Widerruf

Widerrufsbelehrung
Der Verbraucher hat das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu wiederrufen. Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage, ab dem Tag, an dem der Verbraucher oder ein von ihm benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Ware in Besitz genommen hat.

Um das Widerrufsrecht auszuüben, muss der Verbraucher den Anbieter mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, ein Telefax oder eine E-Mail) über den Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Der Verbraucher kann hierfür das der Sendung beigefügte Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass der Verbraucher die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absendet.

Folgen des Widerrufs
Wenn der Verbraucher diesen Vertrag widerruft, hat der Anbieter alle Zahlungen, die er von dem Verbraucher erhalten hat, einschließlich der Lieferkosten, ausgenommen der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass der Verbraucher eine andere Art der Lieferung als die von dem Anbieter angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt hat, unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über den Widerruf dieses Vertrages durch den Verbraucher bei dem Anbieter eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwendet der Anbieter dasselbe Zahlungsmittel, das der Verbraucher bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt hat, es sei denn, mit dem Verbraucher wurde ausdrücklich etwas Anderes vereinbart. In keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung entgelte berechnet. Der Anbieter verweigert die Rückzahlung, bis er die Waren wieder zurückerhalten hat oder der Verbraucher einen Nachweis erbracht hat, dass er die Ware zurückgesandt hat, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Der Verbraucher hat die Artikel unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag, an dem der Anbieter über den Widerruf dieses Vertrages unterrichtet wurde, an:

KEINE FAXEN
Abteilung: Retoure
13355 Berlin
Deutschland

zurückzusenden. Die Frist ist gewahrt, wenn der Verbraucher die Waren vor Ablauf der Frist von 14 Tagen abgesendet hat. Der Verbraucher trägt die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Artikel. Unfreie Rücksendungen werden nicht von uns angenommen.

Der Verbraucher hat Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Ware entstandene Verschlechterung zu leisten. Der Verbraucher darf die Ware vorsichtig und sorgsam prüfen. Den Wertverlust, der durch die über die reine Prüfung hinausgehende Nutzung dazu führt, dass die Ware nicht mehr als neu verkauft werden kann, hat der Verbraucher zu tragen.

Ein Widerrufsrecht besteht nicht
gemäß § 312 g Abs. 2 Nr. 1 BGB bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind;

gemäß § 312 g Abs. 2 Nr. 2 BGB bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde;

gemäß § 312g Abs. 2 Nr. 3 BGB bei Verträgen zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde; sowie

gemäß § 312g Abs. 2 Nr. 6 BGB bei Verträgen zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde;

gemäß § 312g Abs. 2 Nr. 7 bei Verträgen zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen.

Retourenschein
Der Retourenschein kann per E-Mail angefordert werden.

Widerrufsformular
Bitte an eine der untenstehenden Kontaktadressen schicken. 

Per Post an:
KEINE FAXEN
Abteilung: Retoure
13355 Berlin
Deutschland

Per Fax an: +49 (0) 30 - 239 386 92
Per E-Mail an: shop@keine-faxen.de 

5. Wichtige Hinweise

5.1 Abnahmemengen
Unser Angebot richtet sich ausschließlich an nicht-gewerbliche Kunden. Die Abgabe erfolgt entsprechend in unserem freien Ermessen nur in für die private Verwendung üblichen Mengen.

5.2 Produktabbildungen
Die im Online Shop angebotenen Waren sind auf der Internet-Seite in Form von Abbildungen dargestellt. Geringfügige Abweichungen zwischen Darstellung und tatsächlicher Beschaffenheit stellen keinen Mangel an der bestellten Ware dar.

5.3 Preisangaben und Verfügbarkeit
Wir weisen darauf hin, dass die im Online Shop präsentierten Produkte zum Zeitpunkt des Besuchs des Kunden auf der Internet-Seite nicht mehr verfügbar oder nicht mehr erhältlich sein oder sich die entsprechenden Preise geändert haben können. Die Preisangaben sind in der Währung Euro inklusive der Mehrwertsteuer und exklusive der Versandkosten dargestellt.

5.4 Teillieferungen
KEINE FAXEN ist berechtigt, Teillieferungen zu erbringen.

6. Vertragsschluss

6.1 Vertragspartner
Ihr Vertragspartner ist KEINE FAXEN, 13355 Berlin-Deutschland. 

6.2 Vertragssprache
Verträge in unserem Online Shop lassen sich ausschließlich in deutscher Sprache schließen.

6.3 Werbeangebote
Unsere Werbeangebote sind mangels anderer Vereinbarung oder Verlautbarung freibleibend.

6.4 Bestellung und Kaufvertrag 
Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Durch Anklicken des Buttons "Jetzt kaufen"; geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. 

Die Bestätigung des Eingangs Ihrer Bestellung erfolgt zusammen mit der Annahme der Bestellung unmittelbar nach dem Absenden durch eine automatisierte E-Mail. Mit dieser E-Mail-Bestätigung ist der Kaufvertrag zustande gekommen.

6.5 Ablehnung des Angebots
Wir sind berechtigt, ein Angebot Ihrerseits ohne Angabe von Gründen abzulehnen, insbesondere dann, wenn der begründete Verdacht besteht, dass die über das Internet bezogenen Waren gewerblich weiterveräußert werden sollen.

6.7 Verfügbarkeit der Bestelldaten
Wir speichern Ihre Bestelldaten. Sie haben die Möglichkeit, Ihr Bestellformular auszudrucken. Dazu klicken Sie bitte auf den entsprechenden Link im Bestellprozess. Zudem erhalten Sie die Bestellbestätigung mit allen angegebenen Daten per E-Mail, die Sie ebenfalls ausdrucken können.

7. Lieferung, Versand und Kosten

7.1 Versand
Der Versand erfolgt durch die DHL und der Deutschen Post.

7.2 Versandkosten
Die Lieferung der Artikel erfolgt zu den jeweilig dafür anfallenden Kosten. Die Versandkosten werden auf der jeweiligen Produktseite angezeigt. Wenn das Produkt ab einem Mindestbestellwert versandkostenfrei geliefert wird, gilt der Mindestbestellwert nach Retoure.

7.3 Gültigkeit von Preisen
Für Bestellungen in unserem Online Shop gelten die zum Zeitpunkt der Bestellung im Angebot aufgeführten Preise. Die angegebenen Preise sind Endpreise, das heißt, sie beinhalten die jeweils gültige deutsche gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile.

7.4 Lieferzeit und Rücktrittsrecht
Wir versichern Ihnen, dass sowohl unsere Lieferanten und Dienstleister als auch wir alles daransetzen, dass Ihre Pakete wie versprochen und gemäß unserer Zusage pünktlich bei Ihnen sind. Im Falle der Zusage von fixen Lieferterminen durch die KEINE FAXEN gelten Ausnahmen bei Eintritt unvorhergesehener außergewöhnlicher Ereignisse, die KEINE FAXEN - auch wenn sie vom Vorlieferanten, Hersteller oder Paketzusteller zu vertreten sind - trotz der nach den Verhältnissen des Einzelfalles zumutbaren Sorgfalt nicht abwenden konnte. Diese Ausnahmen umfassen Verzögerung der Paketzustellung aufgrund von höherer Gewalt (insbesondere Sturmschäden, Schneechaos und Überschwemmungen), behördliche Eingriffe oder Arbeitskämpfe und führen zu einer entsprechenden Verlängerung der zugesagten Lieferzeiten. Der höheren Gewalt stehen gleich Behinderungen, die nicht von uns schuldhaft herbeigeführt worden sind. Dem Käufer werden Beginn und Ende derartiger Hindernisse unverzüglich mitgeteilt. Besteht das Leistungshindernis in den vorgenannten Fällen länger als vier Wochen, so ist der Kunde zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt. Weitergehende Ansprüche, insbesondere auf Schadensersatz, bestehen in diesem Fall nicht.

8. Bezahlung

8.1 Angebotene Zahlungsvarianten
Derzeit ist dies Vorkasse/Überweisung. Zahlungen werden lediglich von Konten innerhalb der Europäischen Union (EU) akzeptiert.

9. Eigentumsvorbehalt

(a) Bei Verbrauchern behalten wir uns das Eigentum an der Kaufsache bis zur vollständigen Zahlung des Rechnungsbetrags vor. Sind Sie Unternehmer in Ausübung Ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, behalten wir uns das Eigentum an der Kaufsache bis zum Ausgleich aller noch offenen Forderungen aus der Geschäftsverbindung mit dem Besteller vor. Die entsprechenden Sicherungsrechte sind auf Dritte übertragbar.

(b) Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur zu, wenn Ihre Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder von uns unbestritten oder anerkannt sind. Außerdem haben Sie ein Zurückbehaltungsrecht nur, wenn und soweit Ihr Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.

(c) Befindet sich der Kunde uns gegenüber mit irgendwelchen Zahlungsverpflichtungen im Verzug, so werden sämtliche bestehende Forderungen sofort fällig.

10. Fragen zur Bestellung

Bei Serviceanfragen wenden Sie sich bitte an unseren Kundendienst, den Sie wie folgt erreichen: shop@keine-faxen.de  

11. Gewährleistung und Haftung

11.1 Haftung im Schadensfall
KEINE FAXEN haftet für vorsätzlich und grob fahrlässig verursachte Schäden, Ansprüche nach den Regelungen über die Produkthaftung, aufgrund von Garantien sowie bei einer Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit nach den gesetzlichen Bestimmungen.

11.2 Haftung bei Vertragsverletzung
Für Schäden, die auf normaler oder einfacher Fahrlässigkeit von KEINE FAXEN oder ihrer Erfüllungsgehilfen beruhen, haftet KEINE FAXEN nur, wenn eine wesentliche Vertragspflicht (Kardinalspflicht) verletzt wurde oder ein Fall des Verzuges oder der Unmöglichkeit vorliegt. 

KEINE FAXEN haftet im Falle der Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht nur für den typischen und vorhersehbaren Schaden.

11.3 Geltung des Gewährleistungsrechts
Vorbehaltlich der vorstehenden Regelungen gilt das gesetzliche Gewährleistungsrecht. 

12. Datenschutz

Die Datenschutzerklärung von KEINE FAXEN finden Sie hier.

13. Änderung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Wir sind berechtigt, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen, soweit sie in das Vertragsverhältnis mit dem Kunden eingeführt sind, zu ändern, wenn dies zur Beseitigung nachträglich entstehender Äquivalenzstörungen oder zur Anpassung an veränderte gesetzliche oder technische Rahmenbedingungen notwendig ist. Uber eine Anpassung werden wir den Kunden unter Mitteilung des Inhaltes der geänderten Regelungen informieren. Die Änderung wird Vertragsbestandteil, wenn der Kunde nicht innerhalb von 6 Wochen nach Zugang der Änderungsmitteilung der Einbeziehung in das Vertragsverhältnis in schriftlicher Form widerspricht. 

14. Rechtswahl, Wirksamkeit

14.1 Geltendes Recht
Es gilt deutsches Recht gemäß BGB und HGB unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

14.2 Salvatorische Klausel
Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrages einschließlich dieser Regelungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden oder sollte der Vertrag eine nichtvorhergesehene Lücke aufweisen, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen oder Teile solcher Bestimmungen unberührt. An Stelle der unwirksamen oder fehlenden Bestimmungen treten die jeweiligen gesetzlichen Regelungen.

14.3 Gerichtsstand
Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit der Nutzung der oben beschriebenen Dienste der von KEINE FAXEN ist Berlin.

14.4 Sprache der Allgemeinen Geschäftsbedingungen
Diese AGB liegen nur in deutscher Sprache vor. 

 

 

Zuletzt angesehen